Herzlich Willkommen bei 'Naturbegegnung'

Liebe Naturliebhaber und Reiseinteressenten,

an dieser Stelle finden Sie eine Vorschau unserer Termine und Ziele 2019.

Zu jeder Reise finden Sie auf diesen Seiten eine ausführliche Beschreibung sowie einen Filmtrailer mit Eindrücken unserer Reiseziele und unserer Art zu reisen. Um die Filmtrailer zu sehen, rufen Sie den Punkt 'Diashows' auf.


13. – 17. Februar: Winterwandern in Südtirol

19. bis 27. April: Südliche Toskana: Herrliche Hügel und die etruskische Küste

5. – 12. Mai 2019: Insel Elba: Blumenwandern bis ans Meer

5. bis 8. bzw. 5. bis 10. Juni: Monte Baldo / Gardasee für Naturliebhaber und Fotografen

Mitte Juni: Vielfältiges Friaul für Fotografen und Naturliebhaber

30. Juni bis 6. Juli: Faszinierende Südalpen: die Pala-Gruppe

8. bis 15. September: Vogel- und Naturparadies Insel Texel in der Nordsee

8. bis 13. Oktober: Herbst in den Dolomiten


Sie intererssieren sich für unsere Angebote und möchten immer auf dem Laufenden sein? Dann melden Sie sich einfach für unseren newsletter an!

Und falls Sie lieber im gedruckten Programm lesen, senden wir Ihnen unsere aktuelle Broschüre gerne per Post zu - schreiben Sie uns einfach oder rufen uns an!


Gutscheine: eine Individuelle Geschenk-Idee

Erlebnisse in der Natur bereichern und bleiben für lange Zeit in Erinnerung. Mit einem Gutschein haben Sie ein persönliches und persönlich bereicherndes Geschenk ausgewählt. Für eine bestimmte Veranstaltung oder auch in einer frei wählbaren Höhe, die der/die Beschenkte dann bei einer Veranstaltung seiner Wahl einlöst.


Naturfoto-Kaender 2019


Auch 2019 gibt es wieder einen Naturfoto-Kalender von Martin Sinzinger. Mit 13 Motiven aus der heimischen Natur und informativen Begleittexten.

Im Format A4 quer - ab jetzt zu bestellen. Per Mail oder einfach telefonisch. Der Kalender kostet Euro 15 zzgl. Euro 1,45 Versand.



#

Adamello - Eindrücke aus einer faszinierenden Südalpen-Region

Als wir vor einigen Jahren die Adamello – ein Berggebiet westlich
der Brenta mit hohen Gipfeln, einem großen Gletscher, tiefen Tälern und
zahlreichen Bergseen und Wasserfällen – 'entdeckten', waren wir
fasziniert von den vielen Eindrücken – archaisch und urgwaltig am
Gletscher, bunt und lebendig in weniger hohen Lagen auf den Bergwiesen
und an den talwärts tosenden Wildbächen. Einige der Bilder stellen wir
Ihnen hier vor; größtenteils stammen sie von einer mehrtägigen
Hüttentour im Juli 2018. Mit diesem Link gelangen Sie direkt zur Adamello-Galerie auf der Foto-Website martin-sinzinger.de.