Philosophie unserer Wanderreisen

LIEBE WANDER-, NATUR- UND FOTOFREUNDE,

auch für diese Reisesaison „grüßen“ wieder Bienen-fresser vom Titel unserer Broschüre.

Das Bild zeigt schön, wie elegant der Vogel neben seinem Partner landet. Und wie er den Sitzenden - der seinerseits die Schwanzfedern geradezu freudig auffächert - mit den weit gespannten Flügeln wie „umarmt“. Leider hört man auf dem Bild den typisch perlenden, erregten Gesang, der mit der Begrüßung einhergeht, nicht.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Diese Aufnahme entstand beim letztjährigen Fotokurs im Friaul, den wir auch dieses Jahr wieder anbieten. Dort werden wir diesen wunderschönen Vögeln mit sehr großer Wahrscheinlichkeit begegnen und sie ausgiebig beobachten und fotografieren können. Einen „Kurzbesuch“ werden wir ihnen auch bei der Reise entlang der Soča abstatten. Es besteht also Gelegenheit, die hier fehlende Akustik „live“ zu erleben …

Das tatsächliche Erleben von - im Grunde ja seelisch berührenden - Aspekten der Schönheit in der Natur ist bei unseren Reisen zentral.

Der Wert unserer Angebote besteht gerade auch darin, bewusste Pausen vom Alltag zu schaffen, dabei gleichzeitig aber lange nachwirkende Anregungen und Bereicherungen für den – auf eine Reise ja unweigerlich folgenden – Alltag schenken.

Wir glauben, dass uns Menschen insgeheim eine Sehnsucht nach Schönheit und der sich in der Natur ausdrückenden Weisheit verbindet.

Es fehlt uns aber oft die Zeit, die Muße - und auch die Gedanken -, um uns mit diesem so subtilen - durchaus künstlerische Empfindungen weckenden - „Lebenselixier“ zu beschäftigen.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Wie unser Name „Naturbegegnung“ besagt, steht bei unseren Wanderreisen die Begegnung mit der Natur im Vordergrund.

Wenn wir die von uns - mit viel „Herzblut“ - ausgewählten Ziele besuchen, die von uns als wertvoll und abwechslungsreich geschätzten Wege und Pfade gemeinsam beschreiten, suchen wir auch den Abstand vom oftmaligen Trubel und den meist recht oberflächlichen Betrachtungsweisen des Alltags.

Wir möchten die Landschaft, die Blumen und Tiere dann nicht nur als Kulisse, als Beiwerk nehmen, sondern tatsächlich eine tiefere Beziehung dazu finden. Wir möchten die Schönheit, die uns in der Natur entgegentritt, wahrnehmen und würdigen.

Denn es ist ja wirklich wie ein Geschenk, in wunderbaren Gegenden wandern zu dürfen, während der Blick über die weite Landschaft, das Meer oder markante Gipfel schweift.

Wenn unsere Sinne freudig in die Umgebung gleiten dürfen und dort Anteil an den Formen und Farben, den Düften der Blumen nehmen oder einen Schmetterling betrachten, so wirkt tatsächlich die wahrgenommene Schönheit auch auf uns selbst zurück. Während der Wanderungen die Betrachtung immer wieder einmal mit Ruhe und doch auch Konzentration auf diese unterschiedlichen Aspekte der Schönheit zu richten, wirkt auf die gesamte Persönlichkeit ordnend und stärkend, aber auch „verfeinernd“ und erhebend.

#

Hierbei hat es sich als sehr förderlich erwiesen, dass wir durch eine doch sehr fundierte Arten- und Naturkenntnis in der Lage sind, auf viele Aspekte der Natur und ihrer Zusammenhänge hinzuweisen. Dadurch erschließen sich viele der oftmals übersehenen „kleinenSchönheiten und Wunder“ am Wegesrand.

Weiterhin können wir durch unsere langjährige und intensive Beschäftigung zu einer ins Seelisch-Geistige erweiterten Sichtweise (vor allem mit Inhalten von Rudolf Steiner und Heinz Grill) dieses Wissen in einen recht lebendigen, produktiven Bezug bringen.

Die Reisen mit uns möchten daher Möglichkeiten zu tieferen Begegnungen und Beziehungen erschließen. Der Urlaub in ausgewählt schönen Landschaften, die uns „am Herzen liegen“ soll auf ganz unkomplizierte Weise Gelegenheiten eröffnen, den Horizont zu erweitern und durch ein gesundes Maß – nicht nur körperlicher – Aktivität tiefere Aspekte des Lebens kennenzulernen und damit Bewusstsein und Gesundheit zu fördern. Wir freuen uns darauf, bald gemeinsam mit Ihnen unterwegs zu sein! Ulrike und Martin Sinzinger

Wenn wir auf einer Reise gewisse Gedanken und Empfindungen zur Schönheit pflegen, so können wir z.B. die „Aufrichtekraft“ einer Blume, die uns ja normalerweise ganz selbstverständlich erscheint, unter erweiterten Aspekten betrachten. Wir stellen dann fest, dass sich in der Blume sozusagen Erde und Kosmos berühren, dass sich scheinbare Polaritäten harmonisch begegnen. Die Blume nimmt ihre Substanz aus der Erde, in der sie wurzelt; ihre Farbe und ihre Leichtigkeit - also viel von dem, was ihre Faszination ausmacht - besteht aber in ihrem Bezug zur Sonne, zum Himmel, zum Kosmos - zu den subtilen Qualitäten von Licht und Wärme.

Und so wie Licht und Wärme der Blume etwas wie einen Raum eröffnen, in dem sich eine faszinierende „Leichtkraft“ ausdrückt, so soll auch eine ganz unkomplizierte und durchaus heitere, dennoch aber niveauvolle Reisegestaltung uns als Menschen eine weitere und freiere Perspektive eröffnen.

In diesem Sinne freuen wir uns darauf,
bald gemeinsam mit Ihnen unterwegs zu sein!

Ulrike und Martin Sinzinger

Organisatorisches

Alle Reisen sind bis ins Detail von uns selbst konzipiert und werden von uns persönlich geführt. Damit haben Sie immer uns beide mit unseren umfassenden, sich ergänzenden Kenntnissen und Kompetenzen an Ihrer Seite.

Im diesem bewusst persönlich gestalteten Kontext sprechen wir Sie lieber als unseren ‚Gast‘ an und ersetzen damit den kaufmännischen Begriff des ‚Kunden‘. Mit der Idee des ‚Gastes‘ gründet sich ein uns menschengemäßer erscheinendes Verhältnis des Respektes, der Gegenseitigkeit, der Bemühung um einen allseits förderlichen Dialog. Und so wie Sie bei uns ‚zu Gast‘ sind, sind wir dies gemeinsam im Zielgebiet und bei unseren ‚Gastgebern‘. Dies entspricht auch mehr unserem Ideal, durch einen integrativ-schöpferischen Ansatz sowohl Anregung als auch Entspannung zu fördern und rein konsumatorische Prinzipien zu vermeiden.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger
Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Individualität und Gruppe

Interessiert man sich für ein Thema, kommt man schnell zusammen. Alter oder Jugend, körperliche Fitness, Alleinreisend oder Paar treten in den Hintergrund, weil die Freude an dem, was man in der augenblicklichen Konstellation zusammen erlebt, Möglichkeiten zur freien Beziehungsaufnahme gewährt. Die „Unterschiedlichkeit“ wird sogar positiv.

Stehen das Interesse und die Freude am Thema im Mittelpunkt, ist uns immer wieder sehr beeindruckend aufgefallen, dass in der damit geprägten „Sphäre“ eine allgemein spürbare Verbesserung der Konstitution und Konzentration - und damit auch eines tragenden Rhythmus - erfahrbar wird.

Tagesablauf

Wir sind in der Regel den ganzen Tag draußen unterwegs. Sie benötigen lediglich einen Tagesrucksack. Mittags machen wir meist Brotzeit unter freiem Himmel. Wenn es sich anbietet, kehren wir auch ein oder freuen uns nachmittags über einen café, caffè oder kava.

Qualität und Standards

Unsere Hotels sind in der Regel gute Mittelklassehotels im gehobenen 3*** Standard. Wir bevorzugen persönlich und individuell geführte Häuser mit regionaler und saisonaler Küche. Viele unserer Gastgeber kennen wir seit Jahren und pflegen ein gutes - oftmals freundschaftliches - Verhältnis.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger
Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Die Teilnehmerzahl variiert und ist bei der jeweiligen Reise vermerkt. Immer ist diese so gestaltet, dass wir auf jeder Reise jeden Gast individuell im Blick haben können. Die Gruppengröße wird z.B. von der geplanten Aktivität, den Anfahrtswegen und auch der Wirtschaftlichkeit bestimmt.

Abfahrt, Anreise und Transfers vor Ort

Auch die Art der Transfers hängt von den Gegebenheiten der Reise ab und ist jeweils dort vermerkt. Für die Busreisen arbeiten wir mit bewährten Partnern und vorzugsweise mit Bussen mit 30 oder 36 Sitzplätzen (bei max. 26 Gästen).Wo auch diese Fahrzeuge noch zu groß sind, setzen wir uns selbst hinter das Steuer von Kleinbussen.

Ausgangspunkt der Fahrt ist in der Regel die Region Rosenheim / Chiemsee; hier bieten wir mehrere - wo möglich, auch zusätzliche individuelle - Zustiegsorte an.

Durch unsere Abstimmung mit dem Bahnfahrplan erreichen Sie unseren Bus von München oder von Salzburg kommend auch am Morgen unkompliziert. Reisen Sie von weiter her an, sind wir gerne bei der Planung der Anreise oder einer Zwischenübernachtung behilflich.

Die Bahn nutzen wir für die Fahrt nach Mecklenburg und das Flugzeug notwendigerweise für die Kanaren-Insel El Hierro. Bei diesen Reisen sind wir ebenfalls gern bereit, Sie bei der Organisation einer individuellen Anreise zu unterstützen.

Was Sie mitbringen

Neben der Bereitschaft, sich auf unser Reisekonzept und auch auf die Bedingungen des Gastlandes einzulassen, ist eine hinreichende Kondition bei einer Wanderreise immer eine sinnvolle Grundlage; genauere Angaben zum Anspruch finden Sie bei der jeweiligen Reise.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger
Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Bei eventuellen gesundheitlichen Einschränkungen klären Sie diese bitte im Vorfeld mit Ihrem Arzt ab. Wir empfehlen, sich durch entsprechende Versicherungen (Reiserück-, Auslandskranken-, Gepäck-, etc.) abzusichern.

Noch Fragen?

Sind sie nicht sicher, ob die ausgewählte Reise für Sie passend ist, beraten wir Sie gern individuell. Auch wenn Sie vor Ort feststellen, dass Sie einen Pausentag, eine ruhigere oder anspruchsvollere Variante wünschen, bemühen wir uns um individuelle Alternativen.

Persönliche Wünsche und Fragen klären wir ebenfalls am besten im Vorfeld; sprechen Sie uns bitte einfach an.


Naturbegegnung Wanderreisen Anmeldung 2017

ANMELDUNG

Bitte melden Sie sich für die Reisen schriftlich an.
Laden Sie sich das Anmeldeformular hier herunter.

Und hier sind unsere AGB.

Bitte denken Sie daran, dass zu allen Reisen ein gültiger Pass oder Personalausweis nötig ist.

ORGANISATORISCH

Etwa 10 – 14 Tage vor Reisebeginn erhalten Sie nochmals ausführliche Informationen. Neben Ablauf, Hoteladressen und Empfehlungen zur Ausrüstung bestätigen wir Ihnen darin auch nochmals den endgültigen Zustiegsort und Abfahrtszeitpunkt.

Als Dankeschön gewähren wir folgende Rabatte:

  • 2 % Frühbucherrabatt bis jeweils 4 Monate vor Reisebeginn
  • 2 % Rabatt für Freundschaftswerbung

Bitte beachten: bei den Fotokursen immer Eigenanreise.
Keine Haftung bei Irrtümern und Druckfehlern
Änderungen im Reiseverlauf (z.B. Witterungsgründe) vorbehalten.

Abkürzungen:

  • EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer
  • ÜF = Übernachtung mit Frühstück, HP = Übernachtung mit Halbpension
  • p.P. = pro Person
  • Impressum
  • © 2017 Martin & Ulrike Sinzinger